a Fußball

Max Reinthaler möchte den Sprung in die Bundesliga schaffen

VIDEO: Max Reinthaler träumt von der Bundesliga

Nach einer starken Saison mit der U23-Mannschaft des FC Augsburg möchte der Meraner Max Reinthaler den Sprung in einer der stärksten Ligen der Welt schaffen.

Auf dem Fußballplatz von Algund machte Max Reinthaler seine ersten fußballerischen Gehversuche. Als Jugendlicher war er aber nicht nur ein begnadeter Fußballer, sondern ein mindestens genauso talentierter Eishockeyspieler. Das belegen die vielen Zeitungsausschnitte, die seine Eltern Hans und Maria gesammelt haben und im Elternhaus in Meran aufbewahren. Mit der U12-Mannschaft des HC Meran wurde Max sogar Italienmeister. Dennoch entschied sich Max Reinthaler für das Runde Leder.

Es war wohl die richtige Entscheidung. Von Algund schaffte es der heute 20-Jährige über den FC Südtirol, Udinese, den TSV Gersthofen und den schwedischen Klub Rydaholm zum FC Augsburg. Dort war Reinthaler in der abgelaufenen Saison 24 Mal für die U23-Mannschaft im Einsatz und spielte 1927 Minuten in der vierten Liga. Nun möchte Reinthaler aber höher hinaus – Max träumt von seinem ersten Einsatz in der Bundesliga.

SportNews hat den sympathischen Fußballer in seinem Elternhaus in Meran besucht. Herausgekommen ist ein ausführliches Portrait über Südtirols vielleicht ersten Kicker in der höchsten deutschen Liga.



https://www.youtube.com/embed/XBfV09T7okU



Autor: sportnews