a Fußball

Josef Martinez (rechts) vergab einen Strafstoß kläglich. © AP / Curtis Compton

VIDEO | Peinlicher Elfmeter-Fail

Beim MLS-Spiel zwischen Atlanta United FC und D.C. United kam es zu einer kuriosen Szene.

In der 70. Minute wurde Atalanta-Stürmer Josef Martinez – beim Stand von 0:0 – im Strafraum gefoult. Den fälligen Elftmeter wollte Martinez selbst verwandeln, doch der Venezolaner vergab kläglich: Nachdem der Angreifer kurz vor dem Schuss hoch sprang, schoss er den Ball zwei Meter über die Latte.



Am Ende gewann Atlanta das Spiel trotzdem mit 2:0 und kurz vor Abpfiff gelang Martinez auch noch sein Tor.



Martinez hat übrigens nicht zum ersten Mal einen Elftmeter auf diese Art und Weise geschossen. Doch normalerweise war der Ball im Anschluss immer im Tor gelandet.

https://twitter.com/Samurvcf2/status/1153059346948984832?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1153059346948984832&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.langenthalertagblatt.ch%2Fsport%2Ffussball%2Fwas-macht-martinez-bei-diesem-penalty%2Fstory%2F15511111

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210