i Serie A Männer

Mario Sporcic lässt dem Gegner keine Chance © SSV Bozen

Auswärtsspiele für die Südtiroler Klubs

In der Handball Serie A1 spielen am Samstag alle vier heimischen Mannschaften auswärts. In der Tabelle steht Brixen unter Druck, während Eppan mit einem Sieg Meran überholen könnte.

Nach 17 Spieltagen ist der SSV Bozen souveräner Tabellenführer, mit fünf Punkten Vorsprung auf Verfolger Pressano. Damit stehen die Weißroten vorzeitig als Sieger des Grunddurchgangs fest. Im spiel gegen Schlusslicht Molteno wird Bozen bereits einige Sachen für das Italilenpokal-final-8-Turnier testen. Der SSV Brixen steht mit 21 Punkten auf Platz drei der Tabelle, punktegleich mit Triest. Der Tabellensechste SC Meran hat nur einen Punkt Vorsprung auf Verfolger ASV Eppan.

Hier die Spiele vom Samstag:

Pressano – Eppan (19 Uhr)
Malo – Mezzocorona (19 Uhr)
Molteno – Bozen (20 Uhr)
Cassano – Brixen (20.30 Uhr)

apa_visuals/wintergames/index.live.s3.html?apaview=event:8403428

dddddd

Autor: zor

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..