a Serie A

Ob Mirko Antonucci eine Zukunft bei der Roma hat, ist noch unklar. © instagram

Freizügige Fotos werden Roma-Leihgabe zum Verhängnis

Freizügige Fotos zusammen mit seiner spärlich bekleideten Freundin haben den Leihvertrag von Fußballprofi Mirko Antonucci mit Vitoria Setubal vorzeitig enden lassen.

Der portugiesische Erstligist kündigte den noch bis zum Monatsende laufenden Kontrakt vorzeitig. Der 21 Jahre Stürmer wird nun zu seinem Stammverein AS Roma zurückkehren. „Antonuccis Verhalten war nicht das, was wir von einem Vitoria-Spieler erwarten“, sagte Klubboss Julio Velazquez.




Antonucci stammt aus der Nachwuchsabteilung der Roma und unterschrieb im Sommer 2018 seinen ersten Profivertrag beim Hauptstadt-Klub. Sein Arbeitspapier in der Ewigen Stadt läuft bis 2022.

Autor: sid/sn

Empfehlungen

© 2021 Sportnews - IT00853870210