h Nationalteams

Thomas Galimberti hat in den vergangenen 6 Wochen viel dazu gelernt. © Andre Ringuette

Ein 17-Jähriger schnuppert erstmals WM-Luft

Thomas Galimberti war bei der Weltmeisterschaft einer von 12 Debütanten in den Reihen der Nationalmannschaft von Italien. Dabei hatte der 17-Jährige ursprünglich nur geplant, die erste Trainingswoche in Bozen zu absolvieren und danach wieder die Schulbank zu drücken.

„So eine WM ist schon beeindruckend“, sagt Thomas Galimberti. Gegenüber s+ spricht der Eppaner von einer „unbeschreiblichen Erfahrung“.

Autor: kp

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210