h Nationalteams

Andrea Gios spricht Klartext. © FISG

Wie es mit Italiens Eishockey weitergeht: Das sagt der FISG-Chef

Italiens Eishockey-Nationalteam hat bei der Olympia-Quali in Riga alle drei Spiele verloren. FISG-Präsident Andrea Gios findet nach der Enttäuschung klare Worte.

Das Fazit fällt negativ aus. Mannschaft, Trainerstab und Verband wurden scharf kritisiert. Was der FISG-Chef dazu sagt, lesen Sie auf s+.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos