h ICEHL

Dan Catenacci bleibt dem HCB erhalten. © Vanna Antonello

Auch Catenacci verlängert: Bozen rüstet auf

Lange war es um den HCB Südtirol Alperia und dessen Transferaktivitäten ruhig. Diese Periode ist nun vorbei: Am Donnerstagabend machten die Füchse die nächste Vertragsverlängerung offiziell.


Dustin Gazley, Brett Findlay, Angelo Miceli und Dan Catenacci waren in der letzten Spielzeit die torgefährlichsten Stürmer der Foxes. Die drei Erstgenannten hatten sich zuletzt mit HCB-Geschäftsführer Dieter Knoll auf eine Verlängerung ihres Arbeitspapiers geeinigt. Seit Donnerstag steht fest: Auch unter Catenaccis neuem Vertrag ist die Tinte trocken.

Der 28-Jährige stieß 2018 zu den Foxes und sammelte seither in allen Wettbewerben 91 Punkte (39 Tore) in 154 Partien. Neben seinen unbestrittenen Offensiv-Qualitäten fiel der Italo-Kanadier jedoch auch mit vielen, teils unnötigen Strafen negativ auf. Ganze 103 Minuten verbrachte der Ex-NHL-Profi in der zurückliegenden Spielzeit in der Kühlbox. Nichtsdestotrotz hat Knoll sein Vertrauen in Catenacci erneuert – in der Hoffnung, dass sich Bozens bullystärkster Center künftig zügeln und durch seine spielerische Klasse auszeichnen wird.

Schlag auf Schlag
Mit Catenacci, dazu Mike Halmo und den kürzlich verpflichteten James DeHaas umfasst der HCB-Kader nun sechs Spieler. Schon in den nächsten Tagen will die Foxes-Führungsriege weitere Transfermeldungen verkünden.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210