h EBEL

Jordan Rowley hat den HC Bozen verlassen.

HCB löst Vertrag mit Rowley auf

Der Verteidiger Jordan Rowley hat den HCB Südtirol Alperia verlassen. Der Vertrag mit dem Kanadier wurde aufgelöst.

Die Vertragsauflösung mit Rowley, der erst im Laufe der Regular Season nach Bozen gekommen war, geschah auf ausdrücklichen Wunsch des Spielers. Der Kanadier möchte die Möglichkeit haben, für den Rest der Saison bei einem anderen Team anzuheuern. Beim HCB war Rowley nach der Rückkehr von Mike Blunden von Trainer Kai Suikkanen aus dem Kader gestrichen worden. Jetzt zieht der 28-Jährige, der in seinen 24 Einsätzen für den HC Bozen einen Treffer erzielen konnte, einen Schlussstrich.

Autor: cst/pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210