h EBEL

Thomas Hundertpfund & Co. sind ohne Gepäck in Finnland angekommen.

Ohne Material in Finnland: Gepäck-Panne beim KAC

Am Samstagabend trifft Klagenfurt in der Champions Hockey League auf Tappara Tampere. Die Kärntner sind bereits in Finnland, doch das Gepäck lässt auf sich warten.

Ohne Schlittschuhe und Eishockeyschläger sind die KAC-Cracks in der südfinnischen Stadt Tampere angekommen. Ein kuriose Panne am Flughafen in München führte nämlich dazu, dass die gesamte Ausrüstung der Österreicher beim Umladen liegen blieb. Während die Profis also ohne Probleme im Norden Europas angekommen sind, fehlt vom Gepäck noch jede Spur.

Kurz darauf gab es dann allerdings Entwarnung. Das Material konnte in München schnell ausfindig gemacht werden und wurde unverzüglich mit dem nächsten Flug nach Finnland geschickt. Bis am Donnerstagabend sollte es die Mannschaft des KAC erreichen.

Nachdem Match am Freitagabend (18 Uhr) gegen Tampere geht die KAC-Reise weiter nach Norwegen. Dort steht am Sonntag das CHL-Match gegen Frisk Asker auf dem Programm. Dann hoffentlich mit dem gesamten Equipment im Gepäck.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210