h ICEHL

Olivier Magnan hängt die Schlittschuhe an den Nagel.

Olivier Magnan beendet seine Karriere

Der Kapitän der Dornbirn Bulldogs und ehemalige HC-Pustertal-Verteidiger zieht einen Schlussstrich unter seine aktive Eishockey-Laufbahn.

Olivier Magnan begann seine Karriere in Nordamerika, spielte hauptsächlich in der AHL und 18 Mal in der NHL, ehe er 2011 nach Europa wechselte.


Am Alten Kontinent hatte der heute 35-Jährige nur zwei Stationen: Nach seiner Premieren-Spielzeit mit dem HC Pustertal 2011/12 in der Serie A, schloss sich der Defender den Dornbirn Bulldogs an – und stieg mit den Vorarlbergern in die ICE Hockey League ein. Seit 2012, und damit neun Saisonen lang, war Magnan Teil der Bulldogs. Die letzten drei Spielzeiten agierte der Routinier als Kapitän. 24 seiner insgesamt 478 Liga-Partien waren Playoff-Begegnungen, 27 Tore und 104 Assists stehen am Ende seiner Karriere zu Buche.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos