h ICEHL

Das Trikot der Vienna Capitals zu Ehren der Opfer des Terrorattentats in Wien. © Vienna Capitals

Vienna Capitals: Trikot für die Terror-Opfer

Das Attentat in Wien lässt auch die Vienna Capitals nicht kalt: Der ICEHL-Klub wird zum Restart in Erinnerungstrikots für die Opfer auftreten und sie dann für den guten Zweck versteigern.

Designt wurden die Trikots von Capitals-Stürmer und ehemaligen HCB-Crack Taylor Vause. Schlicht in Weiß gehalten und mit Wiener Wappen und Wahrzeichen verziert, trägt es das Motto „Wien bleibt stark“. Vause hatte im vergangenen Jahr auch die Weihnachtstrikots für die Capitals designt.


Taylor Vause (vorne) ist für das Design der „Wien bleibt stark“-Trikots verantwortlich. © APA / HANS PUNZ


Die Trikots werden dann am 15. November im Match gegen Dornbirn getragen und nach dem Spiel für 150 Euro pro Leibchen an die Fans versteigert. Den Endbetrag erhalten die Familien der Opfer.

Beim islamistischen Attentat in Wien wurden am vergangenen Montag 4 Menschen getötet und zahlreiche Personen verletzt.

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210