h ICEHL

Andreas Kristler und Co. langten gegen Wien ordentlich zu. © BWL/Reinhard Eisenbauer

Vor Duell in Bozen: Black Wings lassen aufhorchen

Der Saisonstart der Black Wings aus Linz ging völlig daneben, doch jetzt – ausgerechnet 2 Tage vor dem Auftritt gegen den HCB – haben sie ein kräftiges Ausrufezeichen gesetzt.

Mit den Bratislava Capitals und den Black Wings 1992 gelang zwei Teams der ICE Hockey League am Dienstag eine Überraschung.


Die Slowaken setzten sich mit 2:1 gegen den EC-KAC durch. Den Oberösterreichern gelang beim 3:1-Heimsieg gegen die Vienna Capitals der erste Sieg nach fünf Niederlagen am Stück. Sie landeten somit vor dem Duell gegen den HC Bozen am Donnerstag (20.15 Uhr) den ersehnten Befreiungsschlag. Unterstützt von Fangesängen, die über die Lautsprecher ertönten, zeigten die Oberösterreicher gegen die Caps eine deutlich bessere Leistung als zuletzt beim 0:3 zuhause gegen den HCB.

Im dritten Spiel des Tages feierte der HC Innsbruck einen klaren 6:2-Auswärtsieg im Westderby bei den Dornbirn Bulldogs.

Die Ergebnisse vom Dienstag:
Begegnungen
  • 24.11.20

    Bratislava Capitals

    2 : 1

    Klagenfurter AC

  • 24.11.20

    Dornbirn Bulldogs

    2 : 6

    HC Innsbruck

  • 24.11.20

    EHC Linz

    3 : 1

    Vienna Capitals


Die Tabelle:
SPGUVTVP
1. Graz 99ers13100348:3528
2. Fehervar AV191380545:4524
3. Klagenfurter AC1370631:2522
4. Vienna Capitals1170440:2621
5. HCB Südtirol860231:1919
6. Dornbirn Bulldogs1460839:4517
7. HC Innsbruck1350840:4516
8. Bratislava Capitals1250733:4414
9. EC Salzburg840426:2213
10. EHC Linz14401033:4711
11. Villacher SV1130830:4310


Autor: apa/fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210