h ICEHL

Der HC Bozen trainiert ab Mittwoch in Corvara auf Eis.

Foxes starten in Corvara in die neue ICE-Saison

Offizieller Beginn der Saison 2022/23 für den HCB Südtirol Alperia: Nach den sportmedizinischen Untersuchungen der letzten Tage brechen die Foxes am Mittwoch in Richtung Corvara auf, wo nach zwei Jahren Unterbrechung aufgrund der Pandemie wieder ein Trainingslager stattfindet

Frank & Co. sind im Villaggio Alpino Tempesti untergebracht, dass nur wenige Schritte vom Eisstadion entfernt liegt. Hier werden die Cracks unter der Leitung von Coach Glen Hanlon vom 10. bis 19. August täglich bei Eis- und Trockentrainingseinheiten schwitzen, bevor die lange Serie von 10 Freundschaftsspielen beginnt. Der Start der ICEHL erfolgt dann am Freitag, 16. September, in Bozen gegen die Pioneers Vorarlberg.

Der HCB-Kader in Corvara
Mit Coach Hanlon und seinem Assistenten Fabio Armani werden folgende Spieler ins Training einsteigen: Goalie Andreas Bernard, die Verteidiger Ryan Culkin, Enrico Miglioranzi, Cameron Ginnetti, Scott Valentine, Mike Dalhuisen und Dylan Di Perna und die Stürmer Daniel Mantenuto, Dustin Gazley, Diego Glück, Brad McClure, Angelo Miceli, Leonardo Felicetti, Matt Frattin, Hannes Kasslatter, Domenic Alberga, Mike Halmo, Luca Frigo und Daniel Frank.

Am Trainingslager werden auch einige junge Spieler teilnehmen. Für die Torhüterposition nimmt Matteo Sulmona (Jahrgang 2006) teil, der aus der Jugend der HCB Foxes Academy kommt: In der vergangenen Saison hat er mit der U17 und U19 gespielt, wo er sich durch eine Fangquote von 92,7% in 5 Spielen ausgezeichnet hat. In Corvara werden auch der Torhüter Rudy Rigoni (Pergine/Asiago Junior, Jahrgang 2002), der Verteidiger Erwin De Nardin (Jahrgang 2001, Unterland/Alleghe) und die Stürmer Matteo Luisetti und Leo Messner (Jahrgang 2000 bzw. 2003, beide vom HC Gherdeina) dabei sein. Die Brüder Mitch und Cole Hults, sowie Torhüter Sam Harvey werden voraussichtlich innerhalb der ersten Trainingswoche zum Team stoßen.
Die Testspiele der Foxes
20. August: HC Meran – HCB (15 Uhr/Hansjörg Brunner Memorial Tournament in Meran)
21. August: HCB – Rittner Buam/Kaufbeuren (15 oder 19 Uhr/Hansjörg Brunner Memorial Tournament in Meran)
25. August: Unterland Cavaliers – HCB (20.30 Uhr in Neumarkt)
27. August: HCB – Nürnberg Ice Tigers (18 Uhr/Vinschgau Cup in Latsch)
28. August: HCB – ERC Ingolstadt (18 Uhr/Vinschgau Cup in Latsch)
31. August: HC Gröden – HCB (20.30 Uhr in Wolkenstein)
2. September: HCB – Ambri Piotta (20 Uhr in Bozen/Südtirol Summer Classic)
4. September: HCB – Pilsen/Düsseldorf (15 oder 18.30 Uhr in Bozen/Südtirol Summer Classic)
8. September: HC Pustertal – HCB (19.45 Uhr in Bruneck/Alperia Cup)
10. September: HCB – HC Pustertal (20 Uhr in Bozen/Alperia Cup)

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH