h ICEHL

Für den HC Pustertal steht am Dienstag das nächste Heimspiel auf dem Programm. © Fabian Leitner/HC Pustertal

Keine Verschnaufpause für die Südtiroler ICE-Vereine

Für die beiden Südtiroler Klubs geht es in der ICE Hockey League bereits am Dienstag weiter. Während für den HC Pustertal ein Heimspiel ansteht, muss der HCB Südtirol Alperia nach Vorarlberg.

Der HC Pustertal zeigte in den letzten Wochen einen Aufwärtstrend – auch, wenn es am Samstag gegen Wien eine 0:3-Heimniederlage gab. Seit dem Trainerwechsel hat man 11 von möglichen 21 Punkten geholt. Am Dienstag steht für die Wölfe das wichtige Heimspiel gegen die Black Wings Linz auf dem Programm.


Mit einem Sieg könnte man sich dem Tabellenletzten in der Tabelle vom Leib halten. „Jedes Spiel ist wichtig. Aber natürlich ist ein Match gegen den Tabellennachbarn noch wichtiger“, erklärte HCP-Angreifer Jakob Stukel vor dem Aufeinandertreffen mit Linz. In den ersten beiden Begegnungen gab es jeweils einen Heimsieg für die Oberösterreicher. Nun treffen beide Teams also erstmals in der Intercable Arena aufeinander.

Bozen reist nach Dornbirn mit Ex-Coach Suikkanen (hinten rechts). © Broger_Robert


Der HC Bozen präsentierte sich nach dem Rauswurf von Trainer Doug Mason – vor allem im kämpferischen Bereich – verbessert. Am Sonntag gab es gegen die 99ers aus Graz einen 3:2-Sieg. Nun wollen die Foxes am Dienstag im Auswärtsspiel gegen die Dornbirn Bulldogs an diese Leistung anknüpfen. Doch aufgepasst: Bozens ehemaliger Meistermacher Kai Suikkanen weiß, wie man gegen die Talferstädter gewinnt. So gab es beispielsweise Mitte Oktober in der Eiswelle einen 5:2-Sieg für Dornbirn.
ICE Hockey League: Die Spiele vom Dienstag
Graz99ers – Villacher SV (19.15 Uhr)
Vienna Capitals – Fehervar AV
EC KAC - Olimpija Ljubljana
Dornbirn Bulldogs – HCB Südtirol Alperia
HC Innsbruck – Orli Znojmo
HC Pustertal – Black Wings Linz (19.45 Uhr)


Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH