a Deutschland

Franz Beckenbauer feiert am Freitag seinen 75. Geburtstag. © APA/ots / PATRIK STOLLARZ

Beckenbauer wird 75: „Tod von Stephan war der größte Verlust“

Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer hat in einem Interview vor seinem 75. Geburtstag am Freitag über den Schmerz gesprochen, den er beim Tod seines Sohnes Stephan mit erst 46 Jahren verspürt hat.

„Ich hatte zuvor in meinem Leben Probleme nie kennengelernt. Es ging ständig bergauf und es gab wenig Widerstand. Deshalb trifft dich ein solcher Schicksalsschlag dann ganz besonders, weil ich nicht gelernt hatte, mit Problemen umzugehen“, sagte Beckenbauer der „Bild“ und fügte hinzu: „Der Tod von Stefan war der größte Verlust in meinem Leben. Ich weiß nicht, ob man den Tod seines Kindes jemals verarbeiten kann. Wahrscheinlich nicht.“ Im Juli 2015 war sein Sohn an einem Gehirntumor gestorben.


Zu bereuen hat Beckenbauer heute nichts. „Bereuen? Was denn? Nein! Ich hätte einiges werden können, sogar FIFA-Präsident. Aber ich hab's nicht gemacht. Und heute sage ich, Gott sei Dank! Ich bin ohnehin nicht der Typ, der viel zurückschaut“, sagte er. Beckenbauer blickt kurz vor diesem runden Geburtstag „sehr zufrieden“ auf sein Leben zurück.

Wenig öffentliche Auftritte
„Ich denke, das gehört zum Leben dazu, dass man zwangsläufig mal an den Punkt kommt, an dem man darüber nachdenkt, dass das Leben endlich ist: Wann ist es so weit, dass du entschwindest? Und in welche Sphären? Das Weltall da draußen ist groß genug – es gäbe jedenfalls genug Möglichkeiten, wohin es einen verschlagen könnte“, sinnierte der lächelnde Beckenbauer im Mitgliedermagazin 51 des FC Bayern.

Als Bundestrainer feierte Beckenbauer 1990 den WM-Titel in Rom. © AFP / STAFF

Die „Lichtgestalt“ hat sich in den vergangenen Jahren öffentlich rar gemacht. Selbst Stadionbesuche, wie sie in der Rückrunde der Münchner Triple-Saison bei Geisterspielen der Fall waren, sind für den „Kaiser“ keine Selbstverständlichkeit mehr. Mit Mund-Nasen-Schutz oder Gesichtsvisier freute sich Beckenbauer in den vergangenen Monaten in der Münchner Arena über zwei klare Bayern-Siege.


Mehr zu Franz Beckenbauers 75. Geburtstag, seine legendärsten Sprüche und seinen Südtirol-Bezug gibt es auf einer Sonderseite im Sportteil der Freitagsausgabe des Tagblatt Dolomiten.

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos