a Deutschland

Werder Bremen feiert gegen Köln einen klaren Heimsieg. © APA/afp / PATRIK STOLLARZ

Bremen schafft das Wunder, Dortmund blamiert sich

Werder Bremen hat das „Wunder an der Weser“ geschafft. Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt hat am Samstag in der letzten Runde der deutschen Fußball-Bundesliga den direkten Abstieg doch noch abgewendet.

Die Bremer feierten einen 6:1-Heimsieg gegen den 1. FC Köln und stießen Fortuna Düsseldorf in die zweite Liga. Die Fortuna verspielte mit einem 0:3 bei Union Berlin den Relegationsplatz. Die Bremer müssen nun in die Relegation gegen den Dritten der zweiten Liga (Heidenheim oder Hamburger SV).

Fortuna Düsseldorf muss den bitteren Gang in die 2. Liga antreten. © APA/afp / MAJA HITIJ

Das Fernduell um die Champions League entschied Borussia Mönchengladbach gegen Bayer Leverkusen für sich. Die Borussia gewann 2:1 gegen Hertha BSC und beendete die Saison als Vierter. Dem Fünften Leverkusen reichte auch ein 1:0 gegen den FSV Mainz 05 nicht zum Sprung in die Königsklasse.
Hoffenheim schießt Dortmund ab
Wie Bayer direkt für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert ist die TSG 1899 Hoffenheim, die 4:0 bei Borussia Dortmund gewann. Der VfL Wolfsburg unterlag 0:4 gegen den neuen Meister FC Bayern und muss als Siebter in die Europa-League-Qualifikation.

Hoffenheims Andrej Kramaric wird diesen Nachmittag wohl so schnell nicht mehr vergessen. © APA/afp / INA FASSBENDER

Bundesliga, 34. Spieltag
Augsburg – Leipzig 1:2
0:1 Werner (28.), 1:1 Vargas (72.), 1:2 Werner (82.)

Gladbach – Hertha 2:1
1:0 Hofmann (7.), 2:0 Embolo (78.), 2:1 Ibisevic (91.)

Leverkusen – Mainz 1:0
1:0 Volland (2.)

Dortmund – Hoffenheim 0:4
0:1 Kramaric (8.), 0:2 Kramaric (30.), 0:3 Kramaric (48.), 0:4 Kramaric (50.)

Frankfurt – Paderborn 3:2
1:0 Rode (6.), 2:0 Silva (33.), 3:0 Dost (52.), 3:1 Dräger (55.), 3:2 Michel (75.)

Freiburg – Schalke 4:0
1:0 Waldschmidt (20.), 2:0 Schmid (38.), 3:0 Höler (46.), 4:0 Waldschmidt (57.)

Union Berlin – Düsseldorf 3:0
1:0 Ujah (26.), 2:0 Gentner (54.), 3:0 Abdullahi (61.)

Bremen – Köln 6:1
1:0 Osako (22.), 2:0 Rashica (27.), 3:0 Füllkrug (29.), 4:0 Klaassen (55.), 5:0 Osako (58.), 5:1 Drexler (62.), 6:1 Sargent (68.)

Wolfsburg – Bayern 0:4
0:1 Coman (4.), 0:2 Cuisance (37.), 0:3 Lewandowski (72.), 0:4 Müller (79.)
Die Tabelle:
SPGUVTVP
1. Bayern München342644100:3282
2. Bor. Dortmund34216784:4169
3. RB Leipzig341812481:3766
4. Bor. M. Gladbach34205966:4065
5. Bayer Leverkusen34196961:4463
6. 1899 Hoffenheim341571253:5352
7. VfL Wolfsburg3413101148:4649
8. SC Freiburg341391248:4748
9. Eintracht Frankfurt341361559:6045
10. Hertha BSC Berlin341181548:5941
11. 1. FC Union Berlin341251741:5841
12. FC Schalke 04349121338:5839
13. FSV Mainz 05341141944:6537
14. 1. FC Köln341061851:6936
15. FC Augsburg34991645:6336
16. Werder Bremen34871942:6931
17. Fortuna Düsseldorf346121636:6730
18. SC Paderborn34482237:7420

Autor: dl/dpa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210