a Frauenfußball

Freuen sich über einen gelungenen Start in das neue Jahr: die Unterland Damen. © Facebook

Erfolgreicher Start in das neue Jahr

Die Südtiroler Frauen-Serie-C-Teams sind erfolgreich in das neue Jahr 2020 gestartet. Zwei Mannschaften haben ihre Auswärtsspiele gewonnen und bleiben damit im Spitzenfeld der Tabelle.

Unterland musste bei Atletico Oristano ran und hat die Aufgabe mit einem 3:0-Sieg bravourös gelöst. In der ersten Hälfte brachte Julia Targa ihre Mannschaft in Führung, ehe Katharina Pföstl und Nadine Nischler in der Schlussphase der Partie nachlegten. Durch den Auswärtssieg gegen den Tabellennachzügler bleibt Unterland der erste Jäger von Spitzenreiter Vicenza.

Einen Punkt hinter Unterland hat sich Brixen eingereiht. Die Domstädterinnen besiegten Padova mit 2:0 und festigten damit ihren 3. Tabellenrang. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte erzielte Sonja Kiem nach einem Alleingang die Führung. Kurz darauf machte Evi Kerschdorfer mit dem 2:0 den Sack zu, auch wenn Padova mit einem Lattentreffer noch einmal gefährlich werden konnte.

Kein Erfolgserlebnis gab es hingegen für den CF Südtirol, der sich Brescia mit 1:6 geschlagen geben musste. Den Ehrentreffer für die Südtirolerinnen erzielte Denise De Luca.

Die Tabelle
SPGUVTVP
1. Vicenza CF12102049:332
2. Unterland Damen1284031:828
3. Brixen OBI1290335:1027
4. Brescia1273232:424
5. Venezia1272322:923
6. Cortefranca1271434:2022
7. Padova1270523:1721
8. Trient Clarentia1262430:1620
9. Gordige1260621:2518
10. Accademia Spal1231816:3810
11. Isera122197:327
12. Südtirol Damen1213810:396
13. Atletico Oristano1211109:574
14. San Paolo1200125:460

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210