a Frauenfußball

US Azzurra ist der Pokalsieger.

Italienpokal: Red Lions verlieren das Finale

Die Red Lions Tarsch mussten sich im Finale des regionalen Italienpokals dem US Azzurra S. Bartolomeo knapp geschlagen geben.

US Azzurra setzte sich in Mattarello (Trient) mit 1:0 durch. Entscheidend war ein Treffer von Divina in der 90. Minute. Zuvor lieferten sich beide Teams ein umkämpftes Finale, wobei die Red Lions (die ohne ihre verletzte Kapitänin Debora Künrath auskommen mussten) vor allem in der zweiten Hälfte einen starken Eindruck machten. Divina setzte den Titelträumen der Südtirolerinnen in der letzten Minute des Spiels jedoch mit einem sehenswerten Heber ein jähes Ende.

Italienpokal der Damen, Finale
Azzurra S. Bartolomeo – Red Lions Tarsch 1:0

Azzurra S. Bartolomeo: Fiore, Merzi, Bonomi, Hotico, Leonesi, Bonenti, Dauriz, Baroldi, Divina, Piva, Rizzi (ab 62. Ambrosi).

Red Lions Tarsch: Götsch, Pritzl, Gruber, Perfler La., Telser, Lechner, Pircher, Platzgummer, Perfler Le., Schuler (ab 85. Tumler), Tappeiner (ab 50. Moser).

Tor: 1:0 Divina (90.)

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210