a Frauenfußball

Weiterhin makellos: Der SSV Brixen OBI. © facebook

Klare Siege für Brixen und Unterland

In der Serie C der Frauen fand am Wochenende der vierte Spieltag statt. Während der CF Südtirol den ersten Punkt holte, konnten der SSV Brixen OBI und die Unterland Damen klare Siege feiern.

Endlich ist es soweit: Nach drei Niederlagen in Folge holte der CF Südtirol den ersten Punkt. Auswärts gegen Spal erkämpften Torschützin Silvia Pignato & Co. ein 1:1.

Der SSV Brixen OBI konnte hingegen im vierten Spiel den vierten Sieg einfahren. Die Domstädterinnen besiegten den Tabellensechsten Cortefranca zuhause mit 5:0. Die Tore erzielten Elisa Pfattner (13. und 90.), Hannah Bielak (18.), Alexandra Stockner (23.) und Evi Kerschdorfer (56.).

Auch Unterland konnte am Wochenende einen überlegenen Sieg feiern. Nachdem die Südtirolerinnen beim Heimspiel gegen Isera durch Treffer von Elisa Dalla Santa, Nadine Nischler und Katharina Pföstl (Elfmeter) bereits zur Halbzeit mit 3:0 in Führung lagen, schraubte Dalla Santa im zweiten Durchgang das Ergebnis (4:0) noch weiter in die Höhe.

Am kommenden Sonntag gibt es das mit Spannung erwartete Duell zwischen Brixen und Unterland.

Die Tabelle:
SPGUVTVP
1. Vicenza CF440026:012
2. Brixen OBI440016:012
3. Brescia431017:010
4. Trient Clarentia430116:29
5. Unterland Damen422010:38
6. Cortefranca421111:87
7. Gordige42028:66
8. Venezia41212:25
9. Accademia Spal41125:154
10. Padova41035:93
11. Isera41032:103
12. Südtirol Damen40132:141
13. San Paolo40041:190
14. Atletico Oristano40043:360

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210