a Frauenfußball

Italiens Damen-Nationalteam mit Katja Schroffenegger (stehend in grün) löste das EM-Ticket.

Schroffenegger löst mit den Azzurre das EM-Ticket

Italiens Damen-Nationalmannschaft fährt 2022 zur EM! Am Mittwochabend konnten die Azzurre das Ticket für das Turnier in England lösen.

Italien benötigte im letzten Gruppenspiel gegen Israel einen 2:0-Sieg, um sich als bester Gruppenzweiter ein Ticket für die Europameisterschaft zu sichern. Am Ende wurde es ein phänomenaler 12:0-Triumph der Italienerinnen, die somit im Juli 2022 in Vereinten Königreich im Einsatz sein werden.


Auch Südtirols beste Fußballerin, die Torfrau Katja Schroffenegger, stand gegen Israel im Kader. Allerdings kam sie nicht zum Einsatz. Insgesamt trugen sich neun Spielerinnen in die Torschützenliste ein, wobei Valentina Giacinti, Barbara Bonansea und Daniela Sabatino jeweils doppelt trafen.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210