a Frauenfußball

Trainerin Milena Bertolini führt Italien als Gruppensieger zur WM. © ANSA / PETER POWELL / .

Die Italienerinnen qualifizieren sich für die WM

Das italienische Frauenfußball-Nationalteam mit der Eisacktalerin Katja Schroffenegger hat sich dank eines Sieges im entscheidenden Qualifikationsspiel gegen Rumänien für die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft qualifiziert.

Italien ist bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2023 in Australien und Neuseeland mit dabei. Dank eines 2:0 Sieges über Gruppen-Dritten Rumänien steht Italien als Gruppensieger fest und ist damit direkt für die Endrunde qualifiziert.


Die entscheidenden Treffer im Paolo-Mazza-Stadion von Ferrara erzielten Valentina Giacinti und Lisa Boattin. Giacinti netzte in der 29. Minute eub, Boattin machte in der 74. alles klar. Fiorentina-Torfrau Katja Schroffenegger saß auf der Bank, ihren Posten übernahm Laura Giuliani vom AC Milan. Schroffenegger hat mit ihrer Erfahrung beste Chancen das WM-Aufgebot zu schaffen.

Katja Schroffeneggger hat sich mit Italien für die WM qualifiziert. © Valerio Pennicino

Als Gruppensieger sicher dabei

Es war keine einfache Qualifikation für Trainerin Milena Bertolini. Im Laufe des Jahres musste sie wiederholt auf Stammspielerinnen verzichten, Covid-Erkrankungen und Verletzungen warfen die Italienerinnen mehrmals zurück. In der Gruppe G lieferte sich Italien ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Schweiz, die im letzten Gruppenspiel Moldavien mit 15:0 deklassierten. In der Tabelle aber zwei Punkte hinter Italien zurückblieben und sich nun noch über die Play Offs die WM erreichen können.


Italien – Rumänien 2:0
1:0 Giacinti (29.), 2:0 Boattin (74.)

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH