i Handball

Giada Babbo brillierte mit 10 Toren. © figh / Eheim

Brixen fegt das Schlusslicht vom Platz

Die Damen des SSV Brixen haben im 5. Saisonspiel den 4. Sieg eingefahren. Gegen Aufsteiger Cingoli hatte die Mannschaft von Hubert Nössing keine Probleme.

Die Brixnerinnen siegten zuhause gegen das Team aus den Marken mit 31:20. Dabei hatte es zur Pause bereits 17:9 gestanden. Die besten Werferinnen am Samstagabend waren Giada Babbo (10 Tore) und Sarah Hilber (7 Treffer).

Brixen steht mit 9 Zählern aus 5 Spielen auf dem 2. Tabellenplatz, während Gegner Cingoli am Tabellenende weiter ohne Punkte dasteht.

Eigentlich hätte Brixen an diesem Wochenende im Europacup antreten sollen. Doch die Domstädterinnen mussten – ebenso wie Cassano – schweren Herzens auf eine Teilnahme verzichten, schließlich wäre eine 14-tätige Quarantäne in der Folge einfach nicht drin gewesen.

Begegnungen
  • 17.10.20

    Cassano Magnago

    24 : 17

    Nuoro

  • 17.10.20

    SSV Brixen

    31 : 20

    Cingoli

  • Mestrino

    17.10.

    Leno

  • 17.10.20

    Cellini Padova

    24 : 28

    Pontinia

  • 17.10.20

    Salerno

    20 : 25

    Oderzo

  • 17.10.20

    Malo

    25 : 29

    Erice



SPGUVTVP
1. Oderzo5500135:10410
2. SSV Brixen5410146:1029
3. Salerno5401150:1038
4. Erice5311144:1127
5. Mestrino430199:786
6. Cassano Magnago420294:954
7. Malo5203125:1384
8. Pontinia411290:983
9. Ariosto Ferrara411287:1073
10. Leno410380:1132
11. Cellini Padova4013109:1281
12. Nuoro5014118:1571
13. Cingoli400481:1230

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210