i Handball

Anika Niederwieser

EM-Quali: Prünster und Niederwieser sind dabei

In rund zehn Tagen beginnt für Italiens Handball-Nationalmannschaft der Damen die Mission EM-Qualifikation. Zum Auftakt geht es für die „Azzurre“ nach Prag.

Am Montag hat der Verband (FIGH) den 16-köpfigen Kader bekannt gegeben. Im Team stehen auch zwei Südtirolerinnen, nämlich Anika Niederwieser (Brixen) und Monika Prünster (Schenna). Italien trifft am Mittwoch, 7. Oktober in Prag auf Tschechien und bekommt es drei Tage später in Andria mit Serbien zu tun. In der Gruppe spielt außerdem auch die Ukraine mit.

Für die kontinentalen Titelkämpfe qualifizieren sich die beiden besten Teams einer jeden Gruppe.


Der Kader der Handball-Nationalmannschaft im Überblick:


Cristina Gheorghe, Ilaria Dalla Costa, Laura Celeste Rotondo, Bianca Dal Balzo, Ravasz Alexandra, Angela Cappellaro, Monika Prünster, Eleonora Costa, Anika Niederwieser, Francesca Luchin, Giada Babbo, Pina Napoletano, Gaia Zuin, Valentina Landri, Giusy Ganga, Irene Fanton.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..