i Handball

Pasquale Maione im Trikot der "Azzurri"

EM-Qualifikation: „Azzurri“ morgen zu Gast bei den Briten

Für Italiens Handballer geht morgen im schottischen Motherwell die Vorqualifikation zur Europameisterschaft 2016 in Polen in die nächste Runde.

Dort treffen die „Azzurri“ im Ravenscraig Regional Sports Center auf Großbritannien. Beide Teams kassierten in ihrem Auftaktmatch eine Niederlage gegen Griechenland, weshalb sie morgen Abend um die ersten zwei Punkte kämpfen werden. Die Italiener mussten sich den Griechen in Lavis im November mit 25:31 geschlagen geben. Noch klarer verloren allerdings die Briten (14:43-Pleite).

Die italienische Nationalmannschaft wird heute in Motherwell Quartier beziehen. Im 16-köpfigen Aufgebot stehen unter anderem sechs Spieler des SSV Bozen, nämlich Vito Fovio, Luiz Felipe Gaeta, Pasquale Maione, Demis Radovcic, Dean Turkovic e Francesco Volpi. Im jüngsten Aufeinandertreffen am 10. Juni des vergangenen Jahres setzten sich die „Azzurri“ ihm Ramen der Qualifikation für die EM 2014 mit 29:26-Toren durch.


Der Punktestand in der Quali-Gruppe B:

Griechenland 4, Italien 0, Großbritannien 0

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..