i Handball

Lukas Stricker rettete Meran ein Unentschieden. © R. Eheim

In letzter Sekunde: Meran gleicht gegen Bozen aus

Nach einem brisanten Derby haben sich Meran und der SSV Bozen am Samstagabend mit 29:29-Toren getrennt.

Die Partie in der Karl-Wolf-Halle hatte einiges zu bieten. Aber der Reihe nach: Mitte der 1. Halbzeit gelang Meran ein kleiner Durchbruch. Zwischenzeitlich führten die Passerstädter auch mit 2 Längen (10:8 in der 15. Minute). In der Schlussphase kam Bozen aber wieder ran: Michele Skatar bescherte der Sporcic-Truppe ein 18:15 in der 28. Minute. Diese respektable 3-Tore-Führung ging in den Schlussminuten aber wieder verloren, nachdem Merans Kapitän Lukas Stricker 2 Mal von der Siebenmeterlinie einnetzte und sich die Mannschaften mit einem Pausenstand von 18:17 für Bozen in die Kabinen zurückzogen.


Durch einen Doppelschlag von Leo Prantner ging Meran in der 38. Minute mit 22:21 in Führung, doch auch Bozen hatte stets eine passende Antwort parat und schaffte es gegen Spielende sogar, durch Martin Sonnerer eine 3-Tore-Führung herauszuarbeiten (57.). Aber die kampfstarken Meraner, die zum Schluss in Überzahl spielten, kamen noch einmal heran und schafften nach abgelaufener Spielzeit durch einen Siebenmeter von Stricker gar den Ausgleich.

Am meisten Treffer erzielte am Samstag Bozens Dean Turkovic (9), der in der 58. Minute eine 2-Minuten-Strafe kassiert hatte. Bei Meran netzte Max Prantner 6 Mal ein.

SPGUVTVP
1. Conversano191711554:46135
2. Sassari191234539:48227
3. SSV Bozen191054530:51025
4. Cassano Magnago211119545:51723
5. Siena191027533:53322
6. Pressano201109495:46922
7. Meran201028550:52522
8. SSV Brixen201019547:52121
9. Junior Fasano16907426:42018
10. Triest196211468:49214
11. Handball Eppan186111476:51713
12. Albatro196112468:50913
13. Cingoli184410500:51712
14. Fondi216015498:57412
15. Molteno204115474:5569

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210