i Handball

Anika Niederwieser

Nach halbjähriger Pause: Anika Niederwieser feiert Comeback – VIDEO

Über ein halbes Jahr bestritt Anika Niederwieser für den Thüringer HC kein offizielles Spiel, da sie von einer hartnäckigen Schulterverletzung außer Gefecht gesetzt wurde. Nun hat sie ein erfolgreiches Comeback gefeiert.

Anfang April musste sich die Brixnerin einer Schultern-OP unterziehen, jetzt ist sie fit: Am letzten Mittwoch sammelte sie beim Sieg in der Bundesliga gegen HSG Blomberg-Lippe erstmals wieder Einsatzminuten, beim Champions-League-Spiel gegen Vardar Skopje gelangen ihr am vergangenen Sonntag zwei Treffer. Das Spiel verlor Thüringen gegen das Weltklasseteam aber mit 21:29. Hier Anikas Kommentar zum Spiel:

https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FThueringerHC%2Fvideos%2F1483217121759817%2F&show_text=0&width=560





Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..