h AlpsHL

Steven Iacobellis wechselt zu Asiago. © Jarno Hietanen

Asiago holt einen kanadischen Hochkaräter

Asiago hat auf den Abgang von Legionär Steven McParland reagiert und einen gleichwertigen Ersatz an Land gezogen.

Steven McParland war in den letzten beiden Saisonen Asiagos torgefährlichster Stürmer. Umso überraschender ist es, dass die Stellati den 30-jährigen Kanadier zu Ligakonkurrent Fassa haben ziehen lassen. Nur wenige Tage nach Bekanntwerden dieses Transfers hat Asiago einen Ersatz präsentiert.


Künftig wird mit Steven Iacobellis ein echter Hochkaräter auf dem Hochplateau stürmen. Der 27-Jährige mit AHL-Vergangenheit hat in der letzten Saison in der höchsten slowakischen Liga gespielt und dabei beachtliche 18 Scorerpunkte in 17 Partien erzielt. Zuvor stürmte der Mann, der im Besitz des italienischen Passes ist und „das Ziel hat, für die italienische Nationalmannschaft zu spielen“, in der besten finnischen und der zweithöchsten schwedischen Liga.

„Wir haben einen technisch exzellenten Spieler verpflichtet, der sehr gut im Powerplay ist“ schwärmt Asiago-Sportdirektor Renato Tessari: „Ich denke, er könnte eine Überraschung werden, wenn man das Niveau der Ligen bedenkt, in denen er gespielt hat.“ Weiters hat Asiago kommuniziert, dass die Verträge mit vielen Spielern der letztjährigen Mannschaft verlängert werden. „Die Überraschungen könnten jedoch nicht hier enden“, betont Präsident Piercarlo Mantovani.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210