h AlpsHL

Matt Wilkins spielt auch in der nächsten Saison für Gröden. © studioKostner

Gröden bindet den nächsten Top-Stürmer

Eine weitere wichtige Vertragsverlängerung ist beim HC Gröden in der Tasche: Nach Brad McGowan hat auch Matt Wilkins ein neues Arbeitspapier unterzeichnet.

Was der große Wunsch aller HCG-Fans war, ist nun Realität. McGowan und Wilkins werden auch in der kommenden Saison das Publikum im Pranives verzücken. Wilkins, der erst vor wenigen Tagen seinen 29. Geburtstag gefeiert hat, kam wie McGowan aus der Oberliga und machte mit seinen unglaublichen Offensiv-Qualitäten, aber auch mit seiner körperlichen Präsenz sofort auf sich aufmerksam.

Wilkins hat immer den Blick für seinen Mitspieler, kann aber auch selber abschließen, was 23 Treffer in 33 Partien beweisen. Mit insgesamt 64 Punkten ist er zurzeit der zweitbeste Scorer der gesamten Liga. Zudem ist der Kanadier durch seine aufgeschlossene Art ein Vorbild auf und vor allem neben dem Eis.

Autor: pm/det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210