h AlpsHL

Daniel Tedesco verlässt IHL-Meister Kaltern. © SV Kaltern / Facebook

Kalterns Scharfschütze wechselt in die Alps Hockey League

Im Vorjahr war Daniel Tedesco der alles überragende Akteur in der Mannschaft von IHL-Meister Kaltern. Das blieb auch anderen Vereinen nicht verborgen.

35 Tore, 28 Assist, insgesamt 63 Punkte – Daniel Tedesco war im vergangenen Eishockey-Jahr der beste Scorer in der Italian Hockey League. Neben dem Meistertitel schnappte er sich mit Kaltern auch noch den Italienpokal. Diese Leistungen blieben nicht unbemerkt – vor allem nicht in Asiago. Der AlpsHL-Meister von 2018 hat sich nun die Dienste von Tedesco geschnappt.

„Er hat eine ausgezeichnete Technik und eine große Spielintelligenz. Ich denke, dass er eine positive Überraschung der nächsten Saison werden kann“, wird Renato Tessari, der sportliche Leiter von Asiago, auf der Internetseite der Venetier zitiert.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210