h AlpsHL

Markus Gander traf zum 4:0 für Sterzing. © O. Brunner

Nach dem Schock: Sterzing siegt in Brixen

Neun Tage nach dem großen Schock – sprich dem Stadioneinsturz in Sterzing – haben die Wipptal Broncos eine klare Botschaft gesendet. Mit einem klaren 4:1-Sieg haben die Wildpferde den Siegeslauf von Salzburg II unterbrochen.

Viermal in Serie waren die Salzburger zuletzt als Sieger vom Eis gegangen. In Brixen, der neuen und vorübergehenden Heimstätte der Broncos, war vom Selbstvertrauen der Nachwuchsbullen aber wenig zu sehen. Die Zweitvertretung von RB Salzburg musste sich den Wipptalern mit 1:4 geschlagen geben. Die Sterzinger konnten hingegen an die starken Leistungen in den letzten Wochen anknüpfen.


Angeführt von einem stark aufspielenden Trevor Gooch ließen die Broncos von Anfang an wenig anbrennen. Salzburg spielte gut mit und versuchte Sterzing-Goalie Jakob Rabanser auch einige Male zu prüfen, doch ein Doppelschlag der Broncos dämpfte die Erwartungen der Gäste früh. Matthias Mantinger (7.) und Daniel Erlacher (8.) brachten die Wipptaler in Führung. Sterzing spielte sehr konzentriert, ließ im Penaltykilling selten etwas zu und legte im Mitteldrittel zweimal nach: Auf Gooch (26.) folgte ein Treffer von Markus Gander (32.).

Zurück in das Match fanden die Salzburger nicht. Zwar waren die Österreicher sehr bemüht und Josef Eham erzielte den Anschlusstreffer, doch mehr passierte nicht. Sterzing hat von den letzten sechs Spielen damit deren fünf gewonnen. Salzburg hat eine große Chance vergeben, näher an Asiago und einen direkten Playoff-Platz (den gibt’s für die ersten 4) heran zu kommen. Bereits am Samstag geht es für Sterzing in Lustenau weiter.

AlpsHL: Das Ergebnis vom Freitag
Wipptal Broncos – Red Bull Juniors 4:1
1:0 Mantinger (6.37), 2:0 Erlacher (7.42), 3:0 Gooch (26.00), 4:0 Gander (31.40), 4:1 Eham (41.51)
Die Tabelle
SPGUVTVP
1. Olimpja Ljubljana211615139:4858
2. Jesenice19161292:5156
3. HC Pustertal22150693:6554
4. HC Asiago21151495:5549
5. Salzburg II211306106:7045
6. SG Cortina221118102:9442
7. Lustenau221101084:7439
8. Feldkirch21801286:9336
9. Bregenzerwald21110984:9135
10. Rittner Buam22120980:9834
11. Wipptal Broncos22901386:9832
12. HC Gherdeina22601487:11429
13. HC Fassa20701270:8628
14. Kitzbühel23401775:10722
15. Klagenfurt II20601378:10021
16. Linz II21002033:1462

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210