h AlpsHL

Jake Smith stand drei Jahre lang bei Bozen unter Vertrag. © Vanna Antonello

Transfercoup: Gröden holt HCB-Goalie

Der HCG hat am Freitag in Sachen Kaderplanung den nächsten Schritt gesetzt und sich die Dienste von Jake Smith gesichert.

Der Torhüter unterzeichnete beim HC Gherdëina einen Einjahresvertrag.

Der Italo-Kanadier wurde in Oakville geboren und spielte vier Jahre lang in der OHL, einer der besten Jugendligen der Welt. Dann wechselte Smith zum HC Bozen, wo er drei Jahre unter Vertrag stand und als Backup konstant gute Leistungen ablieferte. Insgesamt verbuchte er 33 Einsätze für den EBEL-Klub.

In dieser Saison stand Smith 17 Mal zwischen den Pfosten - darunter auch fünf Partien in den Playoffs. Dort zeichnete sich Smith durch starke Reflexe ein ums andere Mal aus. Nun wechselt der 24-Jährige, der nicht als Import zählt, also in die Alps Hockey League.

Autor: pm/dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210