h IHL

Eppan hat gegen Pergine gewonnen.

Trotz Aufholjagd: Eppan biegt Pergine

In der Italian Hockey League stand am Donnerstagabend ein Spiel auf dem Programm. Dabei hat sich Eppan auswärts gegen Pergine durchgesetzt.

Es sah nach einem klaren Sieg für Eppan aus, das nach einer halben Stunde bereits mit 5:1 in Front lag. Doch Pergine hatte Oberwasser, schoss doppelt so oft auf das Tor wie Eppan (55:26 Schüsse) und konnte in der Schlussphase noch mächtig Boden gutmachen. Am Ende reichte es aber nicht ganz, die Piraten siegten mit 5:4.

IHL
Pergine – Eppan 4:5
1:0 Viliotti (1.35), 1:1 Spögler (3.31), 1:2 Lancsar (4.11), 1:3 Mair (18.45), 1:4 Hofer (27.57), 1:5 Von Payr (30.58), 2:5 Andreotti (39.23), 3:5 Foltin (54.27), 4:5 Stablum (57.59)
Zuschauer: 195


SPGUVTVP
1. Valdifiemme HC540119:711
2. HC Unterland540117:1111
3. SV Kaltern530217:1211
4. Hockey Pergine530219:149
5. HC Toblach530213:139
6. Falcons Brixen530213:148
7. Alleghe Hockey520312:136
8. HC Eppan510413:194
9. HC Varese510412:203
10. Hockey Como51049:213

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210