a Österreich

Miroslav Klose versucht sich nun als Trainer. © APA/afp / CHRISTOF STACHE

Miroslav Klose wird Trainer in der österreichischen Bundesliga

Fußball-Bundesligist SCR Altach hat seinen freien Trainerposten besetzt: Neuer Chefcoach wird Miroslav Klose.

Das teilten die Vorarlberger, die erst in der letzten Runde der abgelaufenen Saison den Klassenerhalt schafften, am Freitagnachmittag mit. Der langjährige deutsche Nationalspieler und WM-Rekordtorschütze wird am Sonntag seinen Vertrag in Altach unterschreiben und am kommenden Montag offiziell vorgestellt.


„Miro Klose ist ein sehr großer Name im Fußball. Uns geht es aber nicht um den Namen, sondern um die Persönlichkeit Miro Klose, seine Fähigkeiten als Trainer und was uns beim SCR Altach sehr wichtig ist: um den Menschen“, teilte SCR-Geschäftsführer Christoph Längle in einer Aussendung mit. „Miroslav ist als harter, bodenständiger Arbeiter bekannt und ist so in die Weltklasse vorgedrungen. Die Werte, für die er steht, passen ideal zu unserem Verein.“

Für den 44-jährigen Deutschen ist es die erste Cheftrainer-Position im Profifußball. „Ich freue mich total auf meine neue Aufgabe hier in Altach. Es war einfach von Anfang an genau dieses positive Gefühl, das ich haben muss, dass ich hier genau richtig bin“, wird Klose zitiert. „Die ersten Gespräche mit den Verantwortlichen waren so offen, dass mir klar war, das will ich machen. Jetzt kann ich es kaum noch erwarten das Team, die Menschen im Club und natürlich die Fans kennen zu lernen.“

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH