a Serie C

Fabian Tait feierte mit dem FC Südtirol einen Auftakt nach Maß. © Felice Calabro' / Felice Calabro'

Auswärtssieg: Erfolgreicher FCS-Auftakt in Pesaro

Der FC Südtirol ist mit einem Meisterschafts-Auftakt nach Maß in die neue Serie-C-Saison gestartet. Gegen Vis Pesaro gab es einen 2:1-Auswärtssieg und die Erkenntnis, dass die Weißroten das Zeug zu einem Spitzenteam haben.

336 Minuten lang war Vis Pesaro daheim ohne Gegentreffer geblieben. Doch zum Saisonauftakt dauerte es nur 18 Zeigerumdrehungen, ehe Tormann Andrea Bianchini hinter sich greifen musste. Tommaso Morosini, der bereits im Pokal in drei Spielen ebenso viele Tore erzielt hatte, brachte den FC Südtirol nach einem herrlichen Spielzug und Maßflanke von Gianluca Turchetta in Führung. Dieser war es übrigens gewesen, der Pesaro im Frühling das letzte Mal daheim bezwungen hatte. Noch vor der Pause gelang der Mannschaft von Trainer Stefano Vecchi das zweite Tor. Simone Mazzocchi wurde bei einer Ecke sträflich alleine gelassen und schoss Volley am kurzen Pfosten zum 2:0 ein (33.).

Schon bevor die Weißroten in Führung gingen, waren sie die tonangebende Mannschaft. Morosini gab bereits nach drei Minuten einen Fernschuss ab, den Pesaro-Keeper Bianchini mit einer schönen Parade über die Querlatte lenken konnte. Sekunden später versuchte es Mazzocchi. Sein Kopfball strich Millimeter am langen Pfosten vorbei (5.). Deutlicher drüber ging ein Fallrückzieher des 21-jährigen Stürmers. Zudem wurde in der 42. Minute ein dritter FCS-Treffer wegen Abseits von Morosini annulliert – eine zweifelhafte Entscheidung.

Fulminantes Weitschusstor macht es spannend
Die Hausherren taten sich schwer und kamen gegen einen starken FCS kaum zur Geltung. Bei Ballverlusten setzten Fabian Tait & Co. sofort nach, sodass der Ball häufig sehr schnell zurückerobert werden konnte. Wenn Pesaro gefährlich wurde, dann waren es Einzelaktionen von Yassine Ejjaki, der im zentralen Mittelfeld einen guten Eindruck hinterließ.

Der FCS drosselte in Durchgang zwei seine Offensivaktionen, hatte durch Turchettas Volleyschuss dennoch eine große Chance auf das 3:0. Doch der Ball kullerte am langen Pfosten vorbei (60.). Als die Partie entschieden schien, kam Vis Pesaro doch noch zurück. Ein Fehlpass von Tait brachte Davide Voltan in Schussposition und der Joker traf mit einem fulminanten Weitschuss zum 2:1 (84.). Vorausgegangen war dem Tor übrigens ein Schiedsrichterball zugunsten von Pesaro, nachdem der Unparteiische nach den neuen Regeln nicht mehr „Luft“ ist.

In einer Schlussphase, in der die Hausherren alles nach vorne warfen, passierte nichts mehr. Der FC Südtirol brachte den knappen Vorsprung routiniert über die Zeit. Und so bleibt nach einem ordentlichen Auftritt der Weißroten das Fazit, dass zwar noch nicht alles perfekt ist, der FCS aber viel Potenzial und starke taktische und spielerische Anlangen mitbringt.
Serie C, 1. Spieltag: Vis Pesaro 1898 – FC Südtirol 1:2
Vis Pesaro (3-4-1-2): Bianchini; Lelj, Farabegoli, Gennari (ab 86. Gomes Ricciulli); Adorni (ab 46. Voltan), Ejjaki, Paoli, Campeol (ab 46. Pedrelli); Tessiore (ab 86. Gianola); Grandolfo, Malec (ab 66. Rubbo).

FCS (4-3-1-2): Cucchietti; Ierardi, Polak, Vinetot, Fabbri; Tait, Berardocco, Morosini (ab 88. Gatto); Casiraghi (ab 68. Petrella); Turchetta (ab 68. Rover), Mazzocchi (ab 78. Romero).

Tore: 0:1 Morosini (18.), 0:2 Mazzocchi (33.), 1:2 Voltan (84.)
Die Tabelle
SPGUVTVP
1. Carpi11004:13
1. Reggiana11004:13
3. Padova11003:13
3. Sambenedettese11003:13
5. FC Südtirol11002:13
5. Fermana11002:13
5. Rimini11002:13
5. Triestina11002:13
9. Arzignano V.10100:01
9. Modena10100:01
9. Piacenza10100:01
9. L.R. Vicenza10100:01
13. Gubbio10011:20
13. Imolese10011:20
13. Ravenna10011:20
13. Vis Pesaro10011:20
17. A.J. Fano10011:30
17. Virtus Verona10011:30
19. Cesena10011:40
19. Feralpisaló10011:40

Die Ergebnisse
Begegnungen
  • 25.08.19

    Alessandria

    2 : 2

    Gozzano

  • 25.08.19

    Arezzo

    3 : 1

    Lecco

  • 25.08.19

    Como

    2 : 0

    Pergolettese

  • 25.08.19

    Giana Erminio

    0 : 2

    Renate

  • 25.08.19

    Novara

    2 : 0

    Juventus U23

  • 25.08.19

    Pistoiese

    1 : 2

    Albinoleffe

  • 25.08.19

    Pontedera

    3 : 1

    Carrarese

  • 25.08.19

    Pro Patria

    1 : 2

    Monza

  • 25.08.19

    Pro Vercelli

    2 : 0

    Pianese

  • 25.08.19

    Robur Siena

    1 : 2

    Olbia


Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210