a Serie C

Fabian Tait präsentiert das neue FCS-Trikot.

Der FCS in grün: Mit diesem Trikot soll der Derbysieg her

Der FC Südtirol hat am Donnerstag das zweite Spieldress für die Saison 2021/22 enthüllt. Getragen wird es erstmals am Sonntag im Heimspiel gegen den AC Trient.

Während das Heimtrikot die traditionellen Vereinsfarben widerspiegelt, präsentiert sich das zweite Spielshirt der Saison 2021/22 in einer noch nie zuvor gesehenen Farbkomposition.


Ein stylischer Mix aus dunkelgrünen Farbtönen, zusammengeführt in einem kreativen Muster, stellt eine große Neuigkeit im Trikotsortiment des FC Südtirol dar. Veredelt wird das innovative Spielerdress von Ausrüster Mizuno mit hellgrünen Einlagen, welche den eleganten Doppelkragen und die Ränder der Ärmel charakterisieren. Das Logo des FC Südtirol sowie die Sponsor-Schriften sind in weißer Farbe angebracht.

Marco Curto, Marco Beccaro, Fabian Tait und Manuel Fischnaller zeigen das neue FCS-Trikot her.


Vervollständigt wird das Outfit mit modernen Shorts, welche ebenfalls das kreative Muster des Trikots annehmen. Dunkelgrüne Stutzen, ergänzt durch einen hellgrünen Streifen und dem Schriftzug „FCS“, machen aus dem Dress ein wahres Unikat. Die Profis des FC Südtirol werden sich das neue Spieltrikot erstmals im Derby gegen Trient überstreifen. Ob damit auch der Sieg im Prestigeduell gelingt? Die Antwort darauf gibt es am Sonntag ab 17.30 Uhr im Drusus-Stadion.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos