a Serie C

Der kopfballstarke Niccolò Romero soll's gegen Fermana richten.

Der FCS will endlich auch im Drusus-Stadion jubeln

Der FC Südtirol hat im Kalenderjahr 2019 noch kein Spiel verloren, der letzte Heimsieg liegt aber schon zwei Monate zurück. Das soll sich am Samstag im Duell mit dem auswärtsschwachen Tabellennachbar Fermana ändern.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210