a Serie C

Will mit den Weißroten hoch hinaus: Coach Ivan Javorcic. © FCS

FC Südtirol startet in die Vorbereitung

Für die kommenden zwei Wochen befindet sich der FCS im Trainingslager in Stange bei Ratschings. Dort wollen sich die Weißroten möglichst gut auf die neue Saison in der Serie C vorbereiten.

Nach den sportärztlichen Untersuchungen in der Bozner Marienklinik und den darauffolgenden athletischen Tests im FCS Center bricht der FC Südtirol am Sonntag, 18. Juli ins Ridnauntal auf, um dort ein zweiwöchiges Trainingslager (bis Freitag, 30. Juli) zu absolvieren. Die Weißroten sind in Maiern untergebracht und trainieren in der Sportzone von Stange bei Ratschings.


Im ersten Testspiel der neuen Saison – Samstag, 24. Juli um 18 Uhr in Sterzing – trifft der FC Südtirol auf den Serie A-Club Sassuolo. In der zweiten Vorbereitungswoche – Donnerstag, 29. Juli - bestreitet der FC Südtirol in Stange ein Dreierturnier mit der Auswahl Ridnauntal (17.30 Uhr) und dem AFC St. Pauls (18.30 Uhr).

Auch Neuzugang Candellone gleich am Start
Coach Ivan Javorcic hat folgende Spieler für das Trainingslager nominiert:

Torhüter: Giacomo Poluzzi (1988)

Verteidiger: Kevin Vinetot (1988), Alessandro Fabbri (1990), Simone Davi (1999), Marco Curto (1999), Filippo De Col (1993), Alessandro Malomo (1991), Giovanni Zaro (1994).

Mittelfeldspieler: Hannes Fink (1989), Fabian Tait (1993), Emanuele Gatto (1994), Daniele Casiraghi (1993), Marco Beccaro (1989), Nermin Karic (1999), Davide Voltan (1995)

Stürmer: Leonardo Candellone (1997), Manuel Fischnaller (1991), Raphael Odogwu (1991), Matteo Rover (1999)

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos