a Serie C

In Stange ist alles Bereit für den FCS © FC Südtirol

FC Südtirol zieht sich ins Ridnauntal zurück

Die Weißroten starten am Samstag die Sommervorbereitung. Trainiert wird in Stange bei Sterzing, untergebracht ist das Team im Pulvererhof in Mareit.

Nach den ärztlichen Visiten und Medizinchecks, welche die Profispieler des FC Südtirol am Freitag durchgeführt haben, starten die Weißroten am Samstag, 14. Juli, in das Trainingslager in Stange und Mareit.

Die Trainingseinheiten finden auf dem Sportplatz in Stange bei Sterzing statt; in den beinahe zwei Wochen werden auch zwei Freundschaftsspiele ausgetragen. Am 20. Juli empfängt der FCS in Stange (18.30 Uhr) eine Wipptal-Auswahl, und am 27. Juli spielen die Weißroten in Sterzing (18.00 Uhr) gegen den Serie A-Club Sassuolo.

Folgende Spieler und Betreuer sind beim Trainingslager dabei:

Tormänner:
Daniel Offredi (1988), Federico Ravaglia (1999)
Verteidiger: Kevin Vinetot (1988), Andrea Zanchi (1991), Alessandro Fabbri (1990), Fabio Della Giovanna (1997), Nicolò Casale (1998), Luca Oneto (1996), Marco Crocchianti (1996), Fabian Tait (1993), Mario Ierardi (1998)
Mittelfeldspieler: Hannes Fink (1989), Simone Zanon (2001), Luca Berardocco (1991), Andrea Boccalari (1998), Marco Berardi (1996), Stefano Antezza (1996)
Angreifer: Rocco Costantino (1990), Alessandro Gatto (1994)

Beim Trainingslager mit dabei sind auch einige FCS-Jugendspieler: Peter Weiss (Tormann, 2001), Emanuele Gentile (Tormann, 2001), Yuri Salvaterra (Mittelfeldspieler, 2000), Filippo Francescon (Mittelfeldspieler, 2000), Younes Jamai (Stürmer, 2001), Davide Cataldi (Abwehrspieler, 2001)

Stab:
Paolo Zanetti (Trainer), Alberto Bertolini (Co-Trainer), Alberto Berselli (Konditionstrainer), Reinhold Harrasser (Tormanntrainer), Emiliano Bertoluzza (Team Manager), Paolo Cadamuro (Verantwortlicher Physiotherapeuten), Gabriele Vanzetta e Luca Franzoi (Physiotherapeuten), Michele Soldà, Luca Palmino e Gabriella Paiatto (Zeugwarte)

Autor: zor