a Serie C

Gianluca Turchetta wechselt auf Leibasis zum FC Casertana. © DLife/Multari

Turchetta verlässt den FC Südtirol

Gianluca Turchetta wird den FC Südtirol auf Leihbasis verlassen.

Der 29-Jährige wurde im Juli 2018 zum FCS zurückgeholt, nachdem er bereits zwischen Januar 2013 und Juni 2014 bei den Weiß-Roten spielte. Nun wird er zu Casertana verliehen (Serie C, Gruppe C). Sein neuer Klub befindet sich derzeit mitten im Abstiegskampf.


Bis zu seinem Kreuzbandriss (Anfang des Jahres) spielte Turchetta eine wichtige Rolle beim FCS. In der heurigen Hinrunde kam der quirlige Offensivspieler allerdings nur auf 8 Einsätze. 5 Mal wurde er dabei eingewechselt.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210