a Serie C

Michele Rinaldi will mit Viterbese nicht in Kreis C spielen. © Andreas Kemenater

Unzufrieden mit Kreiseinteilungen: Viterbese will sich zurückziehen

Nachdem sich die Serie B endlich auf 19 Mannschaften geeinigt hatte und die Drittliga-Gruppen veröffentlicht wurden, schien alles gut. Doch ein Verein ist extrem sauer: Viterbese Castrense, der Play-off-Viertelfinalgegner des FC Südtirol aus der Vorsaison.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH