a Österreich

Peter Weiss wechselt zu Wacker Innsbruck II in die Regionalliga. © Matteo Groppo

Virtus-Keeper wechselt zu Wacker Innsbruck

In den abgelaufenen zwei Spielzeiten hat sich Peter Weiss als Stammtorhüter bei Virtus Bozen etabliert. Jetzt zieht es den 19-Jährigen über den Brenner in die Nordtiroler Landeshauptstadt.

Weiss stammt aus dem Jugendsektor des FC Südtirol, von wo aus er zu Virtus Bozen in die Serie D gewechselt ist. Dort kam er in den letzten beiden Jahren auf 40 Einsätze. Jetzt zieht es den talentierten 19-Jährigen Tormann aus Lana nach Innsbruck, wo er neben seinem Studium künftig für Wacker Innsbruck auflaufen wird.


Weiss ist bei den Nordtirolern für die zweite Mannschaft eingeplant, die als hervorragende Talenteschmiede für die Profis gilt. Nachdem Wacker Innsbruck vor einem Jahr in die 2. Liga abgestiegen ist, musste auch die Zweitvertretung eine Liga tiefer und spielt deshalb jetzt in der drittklassigen Regionalliga.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210