b American Football

Damar Hamlin spielt für die Buffalo Bills. © APA/getty / ISAIAH VAZQUEZ

„Anzeichen einer Besserung“: Bills mit positiver Nachricht zu Hamlin

Der Gesundheitszustand von Footballprofi Damar Hamlin hat sich nach seinem Herzstillstand bei einem NFL-Spiel leicht gebessert.

Das teilte sein Club Buffalo Bills am Mittwoch mit. „Damar bleibt auf der Intensivstation in kritischem Zustand, wobei gestern und über Nacht Anzeichen einer Besserung festgestellt wurden“, ließ der Club via Twitter verlauten. Es werde erwartet, dass Hamlin auf der Intensivstation bleibe und vom Gesundheitsteam kontinuierlich „überwacht und behandelt“ werde.


Zuvor hatte bereits Hamlins Marketingvertreter Jordon Rooney telefonisch der US-Nachrichtenagentur Associated Press gesagt, dass der Zustand sich in „eine positive Richtung“ bewege. „Wir bleiben alle optimistisch“, ergänzte Rooney. Mehr könne er auf Wunsch der Familie nicht sagen.
Hamlin kämpft nach seinem Herzstillstand in einem NFL-Spiel am vergangenen Montag um sein Leben. Am Dienstag (Ortszeit) hatte sein Team Buffalo Bills von einem kritischen Zustand berichtet. Hamlin liegt derzeit auf der Intensivstation eines Krankenhauses in Cincinnati.


Hamlins Teamkameraden bangen immer noch um ihren Mitspieler. © APA / DYLAN BUELL


Laut Hamlins Onkel Dorrian Glenn habe sich der Zustand Hamlins gegenüber Montag zwar verbessert, man habe aber Sorge um mögliche Schädigungen der Lunge. „Ich weiß, dass er kämpft. Wir werden weiterhin beten. Er befindet sich bei dem medizinischen Personal in guten Händen, die Ärzte haben großartige Arbeit geleistet“, sagte Glenn dem TV-Sender ESPN.

Hamlin war während des Spiels der Buffalo Bills bei den Cincinnati Bengals am Montag (Ortszeit) nach einer gewöhnlichen Verteidigungsaktion zusammengebrochen. Die Partie wurde beim Stand von 7:3 für die Bengals abgebrochen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH