b American Football

Amik Robertson und die Raiders unterlagen den Cardinals nach einer wilden Partie. © APA/getty / Ethan Miller

Raiders verlieren nach 20:0-Führung

Die Las Vegas Raiders haben in der NFL einen sicher geglaubten Sieg in einer wilden Partie noch aus der Hand gegeben.

Trotz einer 20:0-Halbzeitführung verloren die Raiders am Sonntag (Ortszeit) nach Verlängerung noch 23:29 gegen die Arizona Cardinals.


Nie zuvor hatten die Raiders nach Angaben der US-Nachrichtenagentur AP eine 20-Punkte-Führung in der National Football League noch hergegeben. Erst mit dem letzten Spielzug glichen die Cardinals aus und erzwangen die Verlängerung. Ein fallengelassener Ball sorgte da dann für die Entscheidung, als die Cardinals ihn in die Endzone trugen.

Alle Ergebnisse im Überblick:

Baltimore Ravens – Miami Dolphins 38:42
Cleveland Browns – New York Jets 30:31
Detroit Lions – Washington Commanders 36:27
Jacksonville Jaguars – Indianapolis Colts 24:0
New Orleans Saints – Tampa Bay Buccaneers 10:20
New York Giants – Carolina Panthers 19:16
Pittsburgh Steelers – New England Patriots 14:17
Los Angeles Rams – Atlanta Falcons 31:27
San Francisco 49ers – Seattle Seahawks 27:7
Dallas Cowboys – Cincinnati Bengals 20:17
Denver Broncos – Houston Texans 16:9
Las Vegas Raiders – Arizona Cardinals 23:29 n.V.
Green Bay Packers – Chicago Bears 27:10

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH