b American Football

Tom Brady (Mitte) lässt sich feiern. © APA/getty / Mike Ehrmann

VIDEO | Tom Brady im Jubel- und Promillerausch

Tom Brady hat sich mit seinem siebten Super-Bowl-Titel endgültig in die Memoiren des American Footballs eingetragen und seinen Rufnamen als der „Größte aller Zeiten“ unterstrichen. Das feierte er auch ausgelassen – und war für Brady-Verhältnisse auch ganz schön alkoholhaltig.

Der 43-Jährige ist nämlich nicht bekannt dafür, dass er bei Feierlichkeiten tiefer ins Glas schaut. So war er bei seinen anderen Super-Bowl-Triumphzügen mit den New England Patriots stets eher im Hintergrund. Bei jener der Tampa Bay Buccaneers ließ er sich aber ganz schön gehen – die Bilder von einem sichtlich angeschlagenen Brady gehen um die Welt.


Den ersten Aufreger gab es bereits im Hafen von Tampa Bay, als Brady die Vince-Lombardi-Trophäe von einem Boot zu seinen Mitspielern im nächsten Boot warf. Mit etwas Pech wäre der Super-Bowl-Pokal auf dem Meeresgrund gelandet, aber auch unter Alkoholeinfluss bewiesen Brady und seine „Reciever“, dass sie die Grundlagen ihrer Sportart beherrschen.

Tampa Bay im Freudentaumel: Tausende verfolgten die Triumph-Fahrt der Buccaneers. © APA/getty / Julio Aguilar

Die nächste Szene sorgte für viele schmunzelnde Gesichter, denn sie zeigt Brady, wie er von einem Teammitglied gestützt an den Journalisten vorbei geführt wird. Selbst Brady hatte angesichts seiner misslichen Lage ein Grinsen im Gesicht. Dem „GOAT“ sei es vergönnt, schließlich ist Brady nicht nur der beste Quarterback, sondern auch einer der größten Sportler aller Zeiten.

Im Video noch einmal einige Szenen aus der Super-Bowl-Fete der Tampa Bay Buccaneers.

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210