8 Badminton

Karin Maran und Rudolf Dellenbach (Foto: Stephan Perktold)

Badminton: Der SSV Bozen bleibt Tabellenführer

Der SSV Bozen will die Tabellenführung nicht mehr abgeben. Gegen Liganeuling Alba Shuttle (Piemont) überzeugten die Weißroten mit einem 5:0-Erfolg. Damit bleibt der SSV punktgleich mit Meister BC Milano Tabellenführer. Am 10. Jänner kommt es in Bozen zum Showdown zwischen den beiden Spitzenreitern.

Alba ist zwar nur Liganeuling, hat aber mit dem Pakistaner Faizan Aslam und vor allem mit er Spanierin Lara Ost zwei starke Spieler in seinen Reihen. Ost stand diese Woche beim Italian International im Mixed sogar im Viertelfinale. In den Einzeln und den beiden Doppeln war der SSV Bozen dennoch überlegen, auch wenn Rudolf Dellenbach und Marco Mondavio im Doppel nur langsam auf Touren kamen. Sie mussten vier Satzbälle abwehren.

Spannung versprach das Mixed, denn Alba bot seine beiden besten Spieler auf. In einem hochklassigen Match setzten sich Dellenbach und Karin Maran mit 21:16, 21:17 durch. „Das war ihre bislang beste Vorstellung. Die ganze Mannschaft hat eine reife Leistung gezeigt“, so Trainer Csaba Hamza.

Bozen bleibt damit punktgleich mit dem BC Milano Tabellenführer. Der Italienmeister gastiert am 10. Jänner zum Schlagerspiel in Bozen. Bei 16 Zählern Vorsprung auf Platz drei scheint die Play-off-Qualifikation nur noch Formsache. Am „Final Four“ Ende März nehmen die ersten vier Mannschaften teil.


SSV Bozen - Alba Shuttle 5:0

Erika Stich/Karin Maran - Julijana Arsova/Laia Oset 21:10, 21:15
Marco Mondavio/Rudolf Dellenbach Giacomo Raimondo/Faizan Aslam 27:25, 21:12
Claudia Gruber - Julijana Arsova 21:5, 21:10
Marco Mondavio - Francesco Galvagno 21:8, 21:7
Rudolf Dellenbach/Karin Maran - Faizan Aslam/Laia Oset 21:16, 21:17


Die weiteren Ergebnisse des 3. Spieltags:

Milano - Kaltern 5:0
Mals - Alba 4:1
Frecce Azzurre - Acquibadminton 1:4
Lazio - Boccardo Novi 1:4


Tabelle: 1. Bozen und Milano je 22 Punkte/4 Spiele; 3. Acqui e Boccardo Novi je 6/2; 5. Lazio 6/3; 6. Alba, Mals und Frecce Azzurre je 5/3; 9. Kaltern 1/2

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210