8 Badminton

Katharina Fink und Yasmine Hamza

Fink und Hamza glänzen in Wolfurt

Yasmine Hamza und Katharina Fink gewannen beim dritten internationalen Jugendturnier in Vorarlberg jeweils Bronze und sorgten so für die einzigen Südtiroler Medaillen in den meistens sehr stark besetzten Altersklassen U13/U15. In Wolfurt waren insgesamt 220 Spieler aus 7 Nationen am Start.

U13-Italienmeisterin Yasmine Hamza erreichte im Einzel das Halbfinale. Dort unterlag sie der späteren Siegerin, der deutschen Ramona Zimmermann nach hartem Kampf in drei Sätzen.

Hamza gewann auch im U15-Doppel Bronze an der Seite von Katharina Fink (beide SSV Bozen). Fink war bei den Unter-15-Jährigen die einzige, die die spätere Turniersiegerin Lucia Krpatova aus Tschechien im Achtelfinale richtig fordern konnte (19:21, 20:22). Maja Fallaha scheiterte als beste SBS-Spielerin ebenfalls im Viertelfinale an Krpatova.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210