8 Badminton

Katharina Fink und Yasmine Hamza bei der Siegerehrung.

Hamza und Fink sammeln in der Mongolei weitere Medaillen

Italiens beste Badmintonspielerinnen Yasmine Hamza und Katharina Fink haben in der Mongolei ihren neunten Podestplatz im Doppel bei einem Weltranglistenturnier gewonnen. Insgesamt halten sie nun bei 14 (Hamza) bzw. 11 Podestplätzen. Dabei sind die Boznerinnen beide noch Teenager. Wichtige Punkte gab es auch im Einzel. In der Weltrangliste sind beide so gut klassiert wie nie zuvor.

Die beiden Olympia-Anwärterinnen Hamza und Fink von der SBS Südtirol Badminton School (tesseriert SSV Bozen) haben die Saisonvorbereitung mit einem dreiwöchigen Trainingslager in Thailand begonnen. In der zweiten Augusthälfte folgte die erste Bewährungsprobe bei einem stark besetzten Turnier der Kategorie International Challenge in Ulan-Bator, der Hauptstadt der Mongolei.


Im Doppel schafften es die Boznerinnen nach einem hart erkämpften Dreisatzsieg gegen die für Aserbaidschan spielenden Indonesierinnen Keisha Fatima Az Zahra/Era Maftuha ins Halbfinale. Dort war gegen die Koreanerinnen Kim Hyerin/Ji Yeong Song allerdings Endstation. Im Doppel haben Fink/Hamza nun 9 Medaillen bei Weltranglistenturnieren gewonnen (2 Gold, 4 Silber, 3 Bronze). Als Belohnung gibt es Platz 88 in der Weltrangliste.

Im Einzel kam Hamza kampflos ins Achtelfinale. Dort war sie gegen die spätere Halbfinalistin Pornpicha Choeikeewong allerdings Endstation. Fink zeigte in der ersten Runde ein großartiges Spiel, unterlag allerdings unglücklich der Indonesierin Insyirah Khan mit 21:13, 11:21, 18:21. In der Weltrangliste sind Hamza (141) und Fink (165) so gut klassiert wie nie zuvor. Die Rangliste wird zur Zeit Pandemie bereinigt. Berücksichtigt man jetzt schon nur die vergangenen 52 Wochen, wäre Hamza auf Platz 85 und damit für die Olympischen Spiele 2024 qualifiziert. Die offizielle Qualifikationsphase beginnt im Mai 2023.

Das für diese Woche geplante Turnier in Nigeria wurde abgesagt. Nächste Turniereinsätze sind im Oktober in Australien und Neuseeland geplant.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH