8 Badminton

Yasmine Hamza ist in einer bärenstarken Form.

Olympia im Fokus: Yasmine Hamza eilt von Erfolg zu Erfolg

Seit Badminton olympische Sportart ist (1992), versucht Südtirol einen Olympiateilnehmer zu stellen. Was bisher nicht gelungen ist, könnte Yasmine Hamza schaffen. Mit dem 3. Rang beim Kamerun International hat die 19-jährige Boznerin den nächsten Schritt Richtung Paris 2024 gemacht. In Kamerun hat Hamza außerdem weitere Langzeit-Rekorde gebrochen.

Mit klaren Zweisatz-Siegen über die Inderin Hrissha Dubey und über Husina Kobugabe aus Uganda hat Yasmine Hamza das Halbfinale beim Weltranglistenturnier (International Series) in Kameruns Hauptstadt Yaoundè erreicht. Es ist ihre 18. Medaille bei einem Weltranglistenturnier.


Damit hat Hamza als Teenager bereits Italiens Olympia-Teilnehmerin Jeanine Cicognini (Rio 2016) in der Zahl an Medaillen überholt. Vor ihr liegt nur noch die zweifache Olympia-Teilnehmerin Agnese Allegrini. Und in Kamerun hat Hamza noch einen weitere Bestleistung aufgestellt. Sie hält nun bei 74 Siegen (59 Niederlagen) im Hauptfeld von Weltranglistenturnieren. So viele hat kein Südtiroler vor ihr geschafft. Rekord-Italienmeister Klaus Raffeiner (2008 ganz knapp an der Olympia-Qualifikation gescheitert) hat es auf 73 Siege (122 Niederlagen) gebracht.

Hamza kratzt an den Top 100

Im Halbfinale von Yaoundè war Hamza mit ihren Kräften am Ende. Sie musste den vielen Turnieren in letzter Zeit Tribut zollen und unterlag Keisha Fatima Az Zahra aus Aserbaidschan (BWF Nr. 82) 6:21, 9:21. Hamza wird sich durch das Erreichen des Halbfinales in der Weltrangliste von Platz 109 auf 101 verbessern. Im „Race to Paris“ (es zählen nur die Ergebnisse seit 1. Mai) liegt sie auf Platz 69.

Vor einer kurzen Pause bestreitet Hamza diese Woche noch ein Turnier der Kategorie International Challenge in Nigeria. Dort ist auch Judith Mair aus Mals am Start. Mair erreichte vergangene Woche das Achtelfinale bei einem Weltranglistenturnier in Trinidad & Tobago (International Series).

Schlagwörter: badminton Yasmine Hamza

Empfehlungen

Kommentare (0)

Vervollständigen sie Ihre Profil-Angaben, um Kommentare zu schreiben.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH