d Basketball

LeBron James hat sein All-Star-Team beisammen. © APA/getty / Harry How

All-Star-Game: So haben sich James und Durant entschieden

Für das All-Star-Spiel der NBA am Sonntag hat LeBron James den Griechen Giannis Antetokounmpo von den Milwaukee Bucks als ersten seiner Mitspieler ausgewählt.

Der Basketball-Superstar von den Los Angeles Lakers suchte sich für die Startaufstellung zudem Steph Curry (Golden State Warriors), Luka Doncic (Dallas Mavericks) und Nikola Jokic (Denver Nuggets) aus. Kevin Durant als Kapitän des anderen Teams wählte als Erstes seinen Mitspieler bei den Brooklyn Nets, Kyrie Irving – und zudem Joel Embiid (Philadelphia 76ers), Kawhi Leonard (Los Angeles Clippers), Bradley Beal (Washington Wizards) und Jayson Tatum (Boston Celtics). Durant ist verletzt und kann selbst nicht spielen.


Normalerweise ist das All-Star-Wochenende ein bei Profis und Fans beliebter Höhepunkt der Saison. Wegen der Corona-Pandemie sind Zuschauer in Atlanta aber nicht zugelassen. James war einer von mehreren Spielern, die die 70. Auflage in diesem Jahr kritisiert hatten und lieber darauf verzichtet hätten. Bei der aufgezeichneten und am Donnerstag ausgestrahlten Spielerauswahl gab es keine weiteren kritischen Kommentare des 36-Jährigen. „Beide Teams sehen gut und stark aus und ich hoffe, wir können am Sonntag ein tolles Spiel abliefern“, sagte James.

Weitere Spieler im Team LeBron: Damian Lillard (Portlan Trail Blazers), Ben Simmons (Philadelphia 76ers), Chris Paul (Phoenix Suns), Jaylen Brown (Boston Celtics), Paul George (Los Angeles Clippers), Domantas Sabonis (Indiana Pacers) und Rudy Gobert (Utah Jazz).

Durant entschied sich für: James Harden (Brooklyn Nets), Devin Booker (Phoenix Suns), Zion Williamson (New Orleans Pelicans), Zach LaVine (Chicago Bulls), Julis Randle (New York Knicks), Nikola Vucevic (Orlando Magic) und Donovan Mitchell (Utah Jazz).

Autor: dpa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210