d Basketball

Stephen Curry zeigte ein starkes Spiel. © APA/getty / Kavin Mistry

Curry führte Golden State zu sechstem NBA-Sieg in Folge

Stephen Curry hat die Golden State Warriors am Montag in der NBA zum sechsten Sieg in Serie geführt. Der Superstar erzielte beim 122:108-Erfolg bei den Houston Rockets 21 seiner 40 Punkte im Schlussviertel. Nächster Gegner sind in der Nacht auf Mittwoch ( die San Antonio Spurs.

Während die Warriors hinter den Phoenix Suns weiter Nummer zwei der Liga sind, verloren die ersatzgeschwächten Miami Heat ihre Spitzenposition in der Eastern Conference. Eine 92:122-Pleite bei den Boston Celtics war die zweite Niederlage in Folge.


Die Philadelphia 76ers fuhren auch ohne ihren geschonten Topstar Joel Embiid ihren fünften Sieg in Serie ein. Die Sixers setzten sich zu Hause gegen die Memphis Grizzlies mit 122:119 nach Verlängerung durch.

Schlagwörter: Basketball NBA

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH